Hypnosetherapie

Hypnose = Zustand zwischen „Wach sein“ und „Schlafen“

Dieser Zustand wird Trance genannt. Dabei darf sich der ganze Mensch entspannen, während sich unser Unterbewusstsein für Veränderungen öffnen kann. Von Patienten wird dies meistens als ein Gefühl der „inneren Ruhe“ beschrieben.

In diesem besonderen Bewusstseinszustand ist unser Gehirn in der Lage Suggestionen leichter aufzunehmen. Unser Unterbewusstsein kann dann auf Ressourcen oder altes Wissen zurückgreifen, um neue Lösungswege zu finden. Bestimmte Erlebnisse/Erfahrungen können so besser verarbeitet werden oder es können Veränderung in die Wege geleitet werden.

Hypnose kann bei körperlichen sowie bei seelischen Erkrankungen angewandt werden, wie z. B. bei:

  • Gewichtsreduktion
  • Rauchentwöhnung
  • Schmerzen
  • Ängste
    Innere Unruhe, depressive Verstimmungen
  • Stress
    Seelische Erschöpfung, Burnout
  • Motivation
    Steigerung des Selbstbewusstseins oder um das positive Denken zu fördern.
hypnose hypnosetherapie heilpraktiker nürnberg regina bartzik

Abschließend ist es mir wichtig zu erwähnen, dass Sie während der Trance jedes Wort mitbekommen und auf keinen Fall willen- oder wehrlos sind!!!

Interesse geweckt? Gerne beantworte ich Ihnen bei einem persönlichen Anamnesegespräch, alle weiteren Fragen.

Kontakt